Fon: 05406 6759197 - Liquikon - Hilfe für Banken und Sparkassengeschädigte e.V.|info@liquikon-verbraucherschutz.de
Loading...
Zinswucher – nur bei Kredithaien möglich ?2019-02-27T12:57:05+02:00

Zinswucher: Deutsche Banken und Sparkassen auf dem Prüfstand von Liquikon

Sie sind Unternehmer, befinden sich in einer wirtschaftlich schwierigen Situation und denken bereits über eine Insolvenz nach? Sie sind Immobilienbesitzer, Ihr Kredit wurde gekündigt und Ihre Bank oder Sparkasse droht mit der Versteigerung Ihres Hauses? Dann empfiehlt es sich besonders, die Rechtmäßigkeit von Soll- und Habensalden Ihrer Konten zu überprüfen.

 

Ist möglicher Weise ein Zinswucher auf der Grundlage von Falschabrechnungen  schuld an Ihrer Misere?


Lassen Sie feststellen, ob nicht das Kreditinstitut möglicher Weise maßgeblich an Ihrer Misere beteiligt ist !? Beweisen Sie Ihrem Kreditinstitut mit einer Liquikon Kontenprüfung, dass nicht Sie der Bank, sondern die Bank Ihnen Geld schuldet!

 Denken Sie aktuell noch, dass deutsche Banken und Sparkassen immer richtig rechnen? Falsch! Banken und Sparkassen bauen sich vielmehr durch systematische Falschabrechnungen ein Abhängigkeitsverhältnis Ihrer Kunden auf.
 
Ziehen Sie rechtzeitig die Reißleine: Liquikon macht für Sie sichtbar was von Bankenseite verschleiert wird! Sie wollen wissen wie?
 
Die Trickkiste von Banken und Sparkassen ist genauso simpel wie wirkungsvoll …
 
– Verspätete Wertstellungen für Gutschriften
– Verfrühte Wertstellungen von Kontobelastungen
– Der auf dem Kontoauszug gedruckte Zinssatz entspricht nicht dem Gerechneten!
– Falsche oder fehlende Zinsanpassung an die Marktzinsentwicklung
– Unerlaubte Margenerhöhung durch Nichteinhaltung des – vorgeschriebenen Äquivalenzverhältnisses
– Stillschweigend herabgesetzte Kreditlinien zur Generierung von höheren Überziehungszinsen
– Belastung unberechtigter Entgelte in Form von sogenannten Bankgebühren
– Unberechtigte Stornogebühren
– Nichteinhaltung von Zins- und Tilgungsvereinbarungen
– Fehlerhafte Zinsberechnungen und Zinsabrechnungen
– Geschickte Umgehung von höchstrichtlicher Rechtsprechung.
 
Gute Gründe für eine Liquikon-Kredit-/Kontenprüfung!
 
Fazit: Wenn Falschabrechnungen unbemerkt bleiben, dann kann am Ende der Ruin stehen!
 
Beweisen Sie Ihrem Kreditinstitut mit einer Liquikon Kontenprüfung, dass nicht Sie der Bank, sondern die Bank Ihnen Geld schuldet!
 
Werden Sie jetzt Mitglied bei Liquikon EV und nutzen Sie Ihre Chance auf Rückerstattungsansprüche gegenüber Ihrer Bank oder Sparkasse, die nicht selten im 6-stelligen Bereich liegen können!
 
Holen Sie sich Ihr Geld zurück
Werden Sie Mitglied bei Liquikon – hier klicken

Fälle aus der Praxis die Bände sprechen

über fragwürdige Abwicklungsmethoden von Sparkassen – Zwangsversteigerungsverfahren

Post vom Finanzamt Leck im Fall Dagmar Moritzen

By |Juni 15th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Finanzamt Leck, Insolvenz, Insolvenzverwalter, Zwangsversteigerung|Tags: |

Das Finanzamt Leck hüllt sich im Fall Dagmar [...]

Kommentare deaktiviert für Post vom Finanzamt Leck im Fall Dagmar Moritzen

Systematischer Betrug durch Banken und ALLE schauen weg ?

By |Juni 5th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Betrug, Journalist Olaf Kumpfert, Spar- und Kreditbank, Sparkasse, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen, VR Bank Niebüll, Zinsanpassung, Zwangsversteigerung|

Systematischer Betrug & höchste unrechtmäßige Bereicherung der Banken [...]

Kommentare deaktiviert für Systematischer Betrug durch Banken und ALLE schauen weg ?

Amtsgericht Niebüll – Vetternwirtschaft bei Insolvenzverfahren?

By |Mai 11th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Amtsgericht Niebüll, Insolvenzverwalter, VR Bank Niebüll, Zwangsversteigerung|

Amtsgericht Niebüll - von Vetternwirtschaft, versteckten Provisionen, erkauftem Wohlverhalten [...]

Kommentare deaktiviert für Amtsgericht Niebüll – Vetternwirtschaft bei Insolvenzverfahren?

Finanzamt Leck beantragt Insolvenz für Pferdezüchterin. War das korrekt?

By |April 5th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Finanzamt Leck, Insolvenz, Insolvenzverwalter, VR Bank Niebüll, Zwangsversteigerung|

Finanzamt Leck: Durfte das Finanzamt im Fall Dagmar Moritzen [...]

Kommentare deaktiviert für Finanzamt Leck beantragt Insolvenz für Pferdezüchterin. War das korrekt?

Insolvenz von Jens Petersen – welche Rolle spielt die VR Bank Niebüll?

By |März 24th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Immobiliendarlehen, Insolvenzverwalter, VR Bank Niebüll, Zinsanpassung, Zwangsversteigerung|Tags: |

Jens Petersen - Lohnunternehmer und Großgrundbesitzer [...]

Kommentare deaktiviert für Insolvenz von Jens Petersen – welche Rolle spielt die VR Bank Niebüll?

Sparkasse Flensburg und der Immobilienmakler Hermann Densch…

By |März 10th, 2019|Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Hermann Densch, Immobiliendarlehen, Immobilienmakler, Sparkasse Flensburg, Zwangsversteigerung|

Sparkasse Flensburg und Immobilienmakler Hermann Densch Frerich Eilts und [...]

Kommentare deaktiviert für Sparkasse Flensburg und der Immobilienmakler Hermann Densch…
Bettina Rackowitz

Kontaktieren Sie uns per E-Mail