Loading...

Insolvenz

Die Insolvenz:  wirtschaftlicher Neuanfang oder der Anfang vom Ende?

Viele betroffene Menschen wenden sich an uns, die den Gang zum Insolvenzgericht noch gehen müssen oder schon gegangen sind. Mindestens genauso Betroffene haben dazu eine Vorgeschichte, die bei näherer Betrachtung ein Insolvenzverfahren in Frage stellt.

Letzter Ausweg Insolvenz?


Insolvenz

Banken, Gerichte und Insolvenzverwalter …

In den uns bekannten Fällen, hat ein Insolvenzverfahren sehr oft seinen Ursprung in fehlerhaften Abrechnungen von Kreditverträgen, Darlehen, Forderungskonten und oder Zwangsvollstreckungsabläufen, die nicht rechtskonform abgelaufen sind.

Wie es in Insolvenzverfahren zugeht und wie Insolvenzverwalter agieren, können Sie auf unserer Seite mitverfolgen. Wir zögern nicht, belegbare Wahrheiten im Interesse der Allgemeinheit zu veröffntlichen.

21 09, 2019

Sparkasse Werdohl – insolvent durch falsche Zinsanpassung?

2019-10-14T14:36:42+01:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Insolvenz, Sparkasse Werdohl, Zwangsversteigerung|Tags: , , |

Sparkasse Werdohl - wurde die Spedition von Waldemar Kiedrowski durch fehlerhafte Zinsanpassungen in die Insolvenz getrieben? ➡️➡️➡️ Spedition wegen fehlerhaften Sparkassen Abrechnungen zahlungsunfähig (insolvent) Mit einem Rückerstattungsanspruch von  718.252,35 € wird Waldemar Kiedrowski aus Werdohl, seine ehemalige Geschäftsbank - die Sparkasse Werdohl - unter Vorlage des #Kreditgutachtens von SV Rackowitz [...]

15 06, 2019

Post vom Finanzamt Leck im Fall Dagmar Moritzen

2019-06-15T15:54:49+01:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Finanzamt Leck, Insolvenz, Insolvenzverwalter, Zwangsversteigerung|Tags: |

Das Finanzamt Leck hüllt sich im Fall Dagmar Moritzen beharrlich in Schweigen Mit Post vom 11.06.2019 teilt man Frau Moritzen mit, dass man Ihr keine Auskünfte über den Verbleib von Steuergeldzahlungen und Verrechnungen erteilen wird. Mit Schreiben vom 12.06.2019 heißt es wörtlich: Wegen der von Ihnen beabsichtigten Geltendmachung von Amtshaftungsansprüchen bin ich [...]

11 06, 2019

Gläubigerversammlung bei fehlerhaften Bankabrechnungen

2019-06-11T14:19:34+01:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Gläubigeranspruch, Gläubigerversammlung, Insolvenz|

Gläubigerausschuss und Gläubiger versammlung nutzen, um Rechte wahrzunehmen Eine aktive Beteiligung der Gläubiger, sei es (nur) in der Gläubigerversammlung oder sogar im Gläubigerausschuss, bietet zahlreiche Möglichkeiten der Mitwirkung und Gestaltung der wichtigen Verwertungsentscheidungen im Insolvenzverfahren. Diese Entscheidungen haben direkte Auswirkungen auf den Verwertungserfolg und damit auf die Befriedigungsaussichten der Gläubiger. Umso mehr überrascht [...]

21 04, 2019

Kreditgutachten stellt Insolvenz von Jens Petersen in Frage 

2019-04-26T20:19:53+01:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Insolvenz, Insolvenzverwalter, Kreditgutachten, VR Bank Niebüll, Zinsanpassung|Tags: |

Kreditgutachten stellt den Insolvenzantrag des Lohnunternehmers Petersen aus Neukirchen in Frage ! Rückblick: Jens Petersen – Lohnunternehmer und Großgrundbesitzer musste in 2015 wegen Liquiditätsmangel einen Insolvenzantrag stellen. Petersen macht dafür die VRBank Niebüll verantwortlich, die ihm großen finanziellen Schaden zugefügt haben soll? Ähnlich wie im Fall von Dagmar Moritzen, soll der ehemalige Vorstand der [...]

12 04, 2019

Insolvenzverwalter und das Geschäft mit der Pleite

2019-04-12T13:55:20+01:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Finanzamt Leck, Insolvenz, Insolvenzverwalter, VR Bank Niebüll|

Insolvenzverwalter und das Geschäft mit der Pleite Wie Anwälte Millionen an Firmenpleiten verdienen Quelle: welt.de Es ging ganz leicht, und deshalb griff der 34-jährige Jurist gleich mehrmals zu. Zuerst war es nur ein Vorschuss von 3000 Euro, den er sich als Insolvenzverwalter selbst genehmigte. Weil das so reibungslos ging, verdoppelte der Freiburger Anwalt die [...]