Fon: 05406 6759197 - Liquikon - Hilfe für Banken und Sparkassengeschädigte e.V.|info@liquikon-verbraucherschutz.de
1 04, 2018

BGH kippt Aufrechnungsverbot von Banken + Sparkassen

2018-04-05T21:45:12+00:00 Categories: Bausparkasse Erfahrungen, Bausparkassen, BGH Urteile, Darlehensvertrag, Immobiliendarlehen, Kreditprüfung, Kreditvertrag prüfen, Spar- und Kreditbank, Sparkasse Dillingen, Sparkassen Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband, Verbraucherschutz für Banken und Sparkassengeschädigte, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen, Widerruf Autofinanzierung, Widerruf Immobiliendarlehen, Widerruf Immobilienfinanzierung, Zinsanpassung|Tags: , , , , , |

Bundesgerichtshof (BGH) kippt Aufrechnungsverbot der (AGB) Klausel von Banken und Sparkassen Am 22.03.2018 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Aufrechnungsverbot gekippt. Der BGH hält das Aufrechnungsverbot – welches sich üblicher Weise in den Banken- und Sparkassen Geschäftsbedingungen widerfindet – für unwirksam! Laut BGH handelt es sich wegen der Benachteiligung der Bankkunden um eine unwirksame [...]

21 02, 2018

Widerruf von Immobiliendarlehensverträgen: BHG entscheidet erneut …

2018-02-28T16:06:19+00:00 Categories: Aktuelle Urteile|Tags: , , , |

BGH entscheidet erneut über die Frage der Verwirkung des Widerrufsrechts Quelle: Anwalt-Leverkusen.de Der Widerruf von Immobiliardarlehensverträgen war bereits Gegenstand zahlreicher Verfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Mit mehreren Entscheidungen vom 10.10.2017 hat der BGH sich nun erneut zu der Frage der Verwirkung des Verbraucherwiderrufsrechts geäußert. Widerruf von Immobiliendarlehensverträgen: Was hat der Bundesgerichtshof entschieden? Der [...]

20 02, 2018

Widerruf Autofinanzierung – fahren zum Nulltarif?

2018-02-22T17:55:52+00:00 Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Gerichte, Staatsanwälte und Politik, Kreditverträge, Widerruf Autofinanzierung|Tags: , |

Widerruf Autofinanzierung: Landgericht Berlin -Urteil zum Widerruf von Darlehensvertrag bei Autokauf (PM 74/2017) Pressemitteilung vom 05.12.2017 Der Präsident des Kammergerichts Elßholzstraße 30-33, 10781 Berlin Das Landgericht Berlin hat in einem heute verkündeten Urteil entschieden, dass ein Autokäufer den Darlehensvertrag, den er zwecks Finanzierung bei der Hausbank des Fahrzeugherstellers abgeschlossen hatte, noch eineinhalb [...]

4 01, 2018

VR Bank: Darf Johann H. vor seiner Bank warnen?

2018-04-01T07:05:48+00:00 Categories: Aktuelle Urteile, Dispokredit, Volksbank Oberbayern Südost, Volksbanken Erfahrungen|Tags: , , , |

Quelle: http://www.bild.de/ von: OLIVER GROTHMANNveröffentlicht am18.02.2014 - 18:02 Uhr VR Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost - Darf Johann H. vor seiner Bank warnen? München – 18 Jahre war Johann H. (57) Kunde der „Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost". Dann der Schock: „Von heute auf morgen wurden meine Kredite gekündigt." Aus Enttäuschung machte er gegen die Bank mobil [...]

23 12, 2017

Eging am See: Verachtung vom Menschenwürde und Menschlichkeit

2017-12-28T16:54:38+00:00 Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Banken und Politik, Gerichte, Staatsanwälte und Politik, Landgericht Passau, Zwangsversteigerung|Tags: , , , , |

Verachtung vom Menschenwürde und Menschlichkeit Quelle: Story Heiner D., Eging a.S. 23.12.17 Eging am See: Vierseithof von Hubert S. vier Tage vor Weihnachten geräumt! Dieses Weihnachten wird Hubert S. wohl als traurigstes Weihnachten in seien Leben in Erinnerung bleiben. Nachdem er wenige Tage zuvor, bereits sein Pferd Fernando tot in seinem Stall [...]

Bettina Rackowitz

Kontaktieren Sie uns per E-Mail