Fon: 05406 6759197 - Liquikon - Hilfe für Banken und Sparkassengeschädigte e.V.|info@liquikon-verbraucherschutz.de
Loading...

Bausparkassen

Wir berichten über Fälle von Bausparkassen, die weder rechtskonform noch kundenfreundlich abgehandelt werden. Verbraucher und Unternehmen, die sich von der Sparkasse Pforzheim Calw betrogen fühlen, können sich jederzeit an uns wenden. Wir machen auch Ihren Fall publik.

1 04, 2018

BGH kippt Aufrechnungsverbot von Banken + Sparkassen

2018-04-05T21:45:12+00:00 Categories: Bausparkasse Erfahrungen, Bausparkassen, BGH Urteile, Darlehensvertrag, Immobiliendarlehen, Kreditprüfung, Kreditvertrag prüfen, Spar- und Kreditbank, Sparkasse Dillingen, Sparkassen Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband, Verbraucherschutz für Banken und Sparkassengeschädigte, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen, Widerruf Autofinanzierung, Widerruf Immobiliendarlehen, Widerruf Immobilienfinanzierung, Zinsanpassung|Tags: , , , , , |

Bundesgerichtshof (BGH) kippt Aufrechnungsverbot der (AGB) Klausel von Banken und Sparkassen Am 22.03.2018 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Aufrechnungsverbot gekippt. Der BGH hält das Aufrechnungsverbot – welches sich üblicher Weise in den Banken- und Sparkassen Geschäftsbedingungen widerfindet – für unwirksam! Laut BGH handelt es sich wegen der Benachteiligung der Bankkunden um eine unwirksame [...]

6 03, 2018

Bausparer Kontogebühren sind unzulässig

2018-03-26T18:56:11+00:00 Categories: Badenia Bausparkasse, Bausparkasse Erfahrungen, Bausparkassen|Tags: , , |

Bausparer Kontogebühren sind unzulässig Quelle: deutsche-handwerks-zeitung.de Bausparer Kontogebühren: BGH-Urteil zu Gebühren für Darlehenskonten Bausparen: Kontogebühren sind unzulässig Die anhaltende Niedrigzinsphase macht Bausparkassen das Leben schwer. Alternative Einnahmequellen wie Gebühren oder Servicepauschalen sollen helfen, das Geschäftsmodell aufrechtzuerhalten. Nun hat der BGH jedoch Kontogebühren während der Darlehensphase für unzulässig erklärt.Der Bundesgerichtshof legte in einem Urteil fest, [...]

5 03, 2018

Widerruf von Darlehen bei der Aachener Bausparkasse

2018-03-26T18:53:45+00:00 Categories: Aachener Bausparkasse AG, Bausparkassen, Darlehensvertrag|Tags: , , , , |

Widerruf von Darlehen bei der Aachener Bausparkasse Widerruf Darlehen Aachener Bausparkasse: Sie haben nach dem 10.06.2010 einen Immobiliardarlehensvertrag als Verbraucher mit der Aachener Bausparkasse abgeschlossen und möchten wissen, ob Sie diesen Vertrag auch heute noch widerrufen können? Liquikon verfügt über umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich und prüft für Sie, ob die Widerrufsbelehrung [...]

4 03, 2018

Aachener Bausparkasse AG: Widerrufsbelehrung falsch

2018-04-03T17:20:30+00:00 Categories: Aachener Bausparkasse AG, Bausparkassen|Tags: , , , , , |

Aachener Bausparkasse AG: Widerrufsbelehrung falsch Quelle: test.de  Aachener Bausparkasse AG, Vertrag aus September 2008 Land­gericht Aachen, Urteil vom 16.08.2016 Aktenzeichen: 10 O 422/15 (nicht rechts­kräftig) Das Land­gericht entschied, dass die Widerrufs­belehrungen der Aachener Bausparkasse aufgrund der „frühestens“-Formulierung nicht ordnungs­gemäß seien. Die Beklagte könne sich nicht auf die Gesetzlich­keits­fiktion berufen, da sie eine [...]

23 02, 2018

Widerruf gegen die BHW Bausparkasse AG erfolgreich

2018-03-26T18:55:29+00:00 Categories: Bausparkassen, Berliner Volksbank, BHW Bausparkasse, Forward Darlehen, Immobiliendarlehen, Kreissparkasse Kehlheim, Raiffeisenbank Peuerbach, Sparkasse Diebholz, Sparkasse Duderstadt, Sparkasse Odenwaldkreis, Sparkasse Osnabrück, Sparkasse Pforzheim Calw Erfahrungen, Sparkasse Rosenheim, Sparkasse Rotenburg Bremer Vörde, Sparkasse Unna, Sparkasse Verden, Sparkassen Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband, Volksbank Oberbayern Südost, Volksbank Wilferdingen-Keltern Erfahrungen, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen|Tags: , , , , |

Kläger beim Landgericht Hannover gegen die BHW erfolgreich Quelle: Presseportal  Hamburg (ots) - Erneut waren - von HAHN Rechtsanwälte vertretene - Kläger beim Landgericht Hannover gegenüber der BHW Bausparkasse AG (BHW) erfolgreich. Das Landgericht entschied durch Urteil vom 15. Januar 2018 - 4 O 148/17 -, dass die Pflichten des Darlehensnehmers aus einem [...]