Zinsklau Hypo-Vereinsbank: Physiotherapeut fordert 180.000 €

2019-06-08T15:22:54+02:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Erfahrungen|Tags: |

Dieter Dehnbostel, Physiotherapeut aus Hamburg & die  Schadensanalyse durch den Zinsklau der Hypo-Vereinsbank Im Mai 1995 startete Dieter Dehnbostel seine krankengymnastische Praxis mit einer Finanzierung der Hypo-Vereinsbank (UniCredit Bank AG). Mit einem Darlehen über 225.000 DM und einem Kontokorrentkreditvertrag von 50.000 DM, sollte vor rd. 24 Jahren der Grundstein seiner Selbstständigkeit als Physiotherapeut gelegt [...]