Banken vor Gericht


 

1 04, 2018

BGH kippt Aufrechnungsverbot von Banken + Sparkassen

2018-04-05T21:45:12+02:00Categories: Bausparkasse Erfahrungen, Bausparkassen, BGH Urteile im Bank und Kapitalmarktrecht, Darlehensvertrag, Immobiliendarlehen, Kreditprüfung, Kreditvertrag prüfen, Spar- und Kreditbank, Sparkasse Dillingen, Sparkassen Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband, Verbraucherschutz für Banken und Sparkassengeschädigte, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen, Widerruf Autofinanzierung, Widerruf Immobiliendarlehen, Widerruf Immobilienfinanzierung, Zinsanpassung|Tags: , , , , , |

Bundesgerichtshof (BGH) kippt Aufrechnungsverbot der (AGB) Klausel von Banken und Sparkassen Am 22.03.2018 hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Aufrechnungsverbot gekippt. Der BGH hält das Aufrechnungsverbot – welches sich üblicher Weise in den Banken- und Sparkassen Geschäftsbedingungen widerfindet – für unwirksam! Laut BGH handelt es sich wegen der Benachteiligung der Bankkunden um eine unwirksame [...]

22 03, 2018

Sparkassen Geschäftsbedingungen unwirksam

2018-03-22T20:07:21+02:00Categories: Aktuelle Fälle von Liquikon, Sparkassen Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband, Volksbanken Erfahrungen, VR Bank Erfahrungen|Tags: , , , |

Sparkassen Geschäftsbedingungen zu Aufrechnungsmöglichkeiten unwirksam BGH: Bankklausel zur Einschränkung der Aufrechnungsmöglichkeit für Verbraucher unwirksam (zu BGH , Urteil vom 20.03.2018 - XI ZR 309/16) Quelle: rsw.beck.de Sparkassen Geschäftsbedingungen: Eine von einer Sparkasse in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendete Klausel, nach der ein Verbraucher gegenüber der Bank nur insoweit aufrechnen darf, als seine Forderungen unbestritten oder [...]

11 03, 2018

Sparkasse Pforzheim: Betrug, Urkundenfälschung, Bedrohung?

2019-01-08T23:14:48+02:00Categories: Sparkasse Pforzheim Calw Erfahrungen, Sparkassen und Giroverband|Tags: , , |

Klage gegen Sparkasse Pforzheim-Calw Haben Banker Privatvermögen verzockt? Quelle: SWR.de Mitarbeiter der Sparkasse Pforzheim-Calw sollen das Privatvermögen eines Ehepaars aus Königsbach-Stein verzockt haben. Es geht um mehr als 200.000 Euro. Der Fall beschäftigt inzwischen die Bankenaufsicht. Fühlen sich betrogen: das Ehepaar Teuscher klagt gegen die Sparkasse Pforzheim-Calw Das Rentner-Ehepaar Teuscher aus Königsbach-Stein steht [...]

6 03, 2018

Bausparer Kontogebühren sind unzulässig

2019-01-24T14:58:32+02:00Categories: Badenia Bausparkasse, Bausparkasse Erfahrungen, Bausparkassen|Tags: , , |

Bausparer Kontogebühren sind unzulässig Quelle: deutsche-handwerks-zeitung.de Bausparer Kontogebühren: BGH-Urteil zu Gebühren für Darlehenskonten Bausparen: Kontogebühren sind unzulässig Die anhaltende Niedrigzinsphase macht Bausparkassen das Leben schwer. Alternative Einnahmequellen wie Gebühren oder Servicepauschalen sollen helfen, das Geschäftsmodell aufrechtzuerhalten. Nun hat der BGH jedoch Kontogebühren während der Darlehensphase für unzulässig erklärt.Der Bundesgerichtshof legte in einem Urteil fest, [...]

4 03, 2018

Aachener Bausparkasse AG: Widerrufsbelehrung falsch

2018-04-03T17:20:30+02:00Categories: Aachener Bausparkasse AG, Bausparkassen|Tags: , , , , , |

Aachener Bausparkasse AG: Widerrufsbelehrung falsch Quelle: test.de  Aachener Bausparkasse AG, Vertrag aus September 2008 Land­gericht Aachen, Urteil vom 16.08.2016 Aktenzeichen: 10 O 422/15 (nicht rechts­kräftig) Das Land­gericht entschied, dass die Widerrufs­belehrungen der Aachener Bausparkasse aufgrund der „frühestens“-Formulierung nicht ordnungs­gemäß seien. Die Beklagte könne sich nicht auf die Gesetzlich­keits­fiktion berufen, da sie eine [...]